Schönheitschirurgie Köln » Plastische Chirurgie bei Dr. Demir

Implantatwechsel Köln -
Nicht immer halten Implantate ein Leben lang

Sie denken aus ästhetischen Gründen über einen Implantatwechsel in Köln nach?

Sie haben leider Probleme mit Ihren bisherigen Brustimplantaten?

Lassen Sie sich von dem erfahrenen Plastischen und Ästhetischen Chirurgen Dr. med. Erhan Demir beraten.

 

Ihre Vorteile bei einem Brustimplantatwechsel bei
Dr. med. Erhan Demir

Dr. med. Erhan Demir verfügt über jahrelange Erfahrung in der speziellen Brustchirurgie, davon 10 Jahre als Oberarzt und in Leitender Funktion an universitären Spitzenzentren


Ausschließliche Verwendung von Premiumimplantaten
mit hohen EU-Qualitätszertifikaten


Neueste und sichere Implantat-Technologien z.B. ultraleichte BLite Inlays
oder PU-Implantate mit spezieller Schutzbeschichtung


Er hat weit über 800 Brustoperationen durchgeführt


Möglichkeit einer unverbindlichen Zweitmeinung
zur Ihrer vorherigen Brustoperation

Kurzinformationen zum Implantatwechsel in Köln
Brustimplantatwechsel-in-Koeln
OP Dauer 75 – 180 Minuten
Anästhesie Vollnarkose
Klinikaufenthalt eine Übernachtung wird empfohlen
Nachbehandlung: Stütz-BH für ca. 6 - 8 Wochen
Entfernung der Fäden: Zumeist selbstauflösende Nähte,
sonst nach 14 Tagen
Sport: nach 6 Wochen,
Oberkörper nach 8 - 10 Wochen
Gesellschaftsfähig: nach 2 Tagen
Arbeitsfähigkeit: nach 14 Tagen,
je nach Tätigkeit auch früher möglich

Beratungsanfrage

Was kostet das Wechseln der Brustimplantate in unserer Praxisklinik?

Die Kosten eines Implantatwechsels bei uns in Köln hängen u.a. davon ab, wieviel Voroperationen an Ihrer Brust bisher durchgeführt wurden. Gab es bei diesen Eingriffen Komplikationen (z.B. Kapselfibrose oder Jumping-Breast) oder wurden Implantatprobleme festgestellt?

Besteht von Ihrer Seite der Wunsch nach einer ästhetischen Veränderung?

Wichtige weitere Faktoren für die Erstellung eines genaueren Kostenplanes ist die von Ihnen gewählte Wunschgröße,
das für Sie notwendige Implantat (PU-beschichtet oder BLite®), eine eventuell notwendige begleitende Bruststraffung, die Narkosedauer sowie die Kosten für Ihre Übernachtung.

 

Feedback

Unsere Methoden für den Implantatwechsel

Je nach Ihrem Ausgangsbefund, nach den Voroperationen und dem gewünschten Ergebnis wählen wir gemeinsam mit der Patientin im Rahmen eines individuellen Beratungsgesprächs die geeignete Technik aus.

 

Implantatwechsel durch alte Schnittführung


Implantatwechsel in Kombination mit einer Bruststraffung


Implantatentfernung und Straffung der Brust evtl. mit Eigenfett-Aufbau


Alleinige Implantatentfernung


Stufenkonzept (Implantatentfernung, Gewebedehnung, Implantataufbau)

3D-Simulation von CRISALIX
In der Planungsphase finden neben den altbewährten BH-Simulationen auch moderne bildgebende Verfahren (Crisalix®) mit realitätsnahen 3D-Computersimulationen ihre Anwendung.
TechnikNarbenImplantateImplantatposition
ImplantatwechselAlte NarbeGrößere/Kleinere ImplantateAlte Implantatposition
Implantatwechsel und StraffungStraffungsnarbe –Brustwarze (periareolär)Form/Profilwechsel
(rund, tropfenform, high profile)
Unter den vier Muskeln
Implantatentfernung und StraffungStraffungsnarbe - I- oder J-förmigUltraleichte BLite®Dual-plane (anteilig muskelbedeckt)
Alleinige ImplantatentfernungKurze T-NarbeSpezielle PU-BeschichtungUnter Muskelfaszie
GewebeexpanderL-förmige NarbeEigenfett als VolumenÜber dem Muskel
StufenkonzepteLanges umgekehrtes TAutoprothese als StraffungstechnikNeoplane-Technik

Qualitätsversprechen

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Köln auf jameda
50 Jahre Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery
Dr. Demir - ISAPS Member - Plastische Chirurgie in Köln

Gründe für einen Implantatwechsel

Leider kann es aus unterschiedlichen medizinischen Gründen notwendig werden, Brustimplantate auszuwechseln oder zu entfernen.

Hierbei gibt es unterschiedliche Ursachen wie eine schmerzhafte und formverändernde Kapselfibrose, eine Implantatruptur oder sonstige medizinische Probleme wie z.B. das Phänomen einer springenden Brust
sogn. „Jumping-Breast“.

Stärkere Gewichtsveränderungen, eine Schwangerschaft/Stillzeit führen, wie auch altersbedingte Veränderungen (Involution) Ihrer Brust, zur Notwendigkeit über einen Implantatwechsel nachzudenken.

Ebenso kann natürlich auch der Wunsch nach einer ästhetischen Veränderung Ihres Decolletés in Form und Größe oder das Interesse an den neuesten ultraleichten Implantaten ein Grund für einen Beratungstermin in unserer Spezialklinik in Köln sein.

 

 

Ablauf eines Implantatwechsels

In einem ausführlichen und unverbindlichen Gespräch werden wir gemeinsam in Abhängigkeit von der Ursache ein geeignetes Behandlungskonzept zur Wiederherstellung Ihrer gewünschten Brustform und Größe entwickeln.

Hierbei können der erneute Einsatz von Silikonimplantaten der neuesten Generation, eine Kombination aus Implantatwechsel und Bruststraffung (Augmentationsmastopexie), die endgültige Entfernung der Brustimplantate und eine angleichende Bruststraffung (Mastopexie) sinnvoll sein.

Alternativen zu Brustimplantaten in Form der Verwendung von Eigenfett zur Volumenangleichung werden in diesem Zusammenhang auch besprochen werden.

Der Implantatwechsel wird bei uns in Vollnarkose durchgeführt, wir empfehlen im Anschluss eine Übernachtung.
Die Brust Operation wird in unserer privaten Praxisklinik mit zwei zertifizierten Operationssälen durchgeführt.
Unser langjährig eingespieltes Team und unser hocherfahrenes Anästhesieteam ist dabei Ihr ständiger Begleiter, während und auch nach Ihrer Operation.

Wir bieten Ihnen eine 24 h Betreuung nach der Operation in Ihrem privaten Einzelzimmer durch eine Fachkrankenschwester und selbstverständlich ist Ihr Arzt Dr. Demir direkt und ständig für Sie erreichbar.

Nach der Entlassung erfolgen regelmäßige engmaschige Nachkontrollen und Gesprächstermine zu Ihren Fragen und Anliegen mit Dr. Demir bis zur Ihrer vollen Regeneration und Ihrem Traumdekolleté.

Wir setzen beim Brustimplantatwechselauf Qualität, Sicherheit und Innovation 

Die Verwendung von ausschließlich den aktuellsten europäischen Sicherheitsstandards entsprechenden Silikonimplantaten mit langjährigen umfangreichen Produktgarantiepaketen und die Nutzung spezieller innovativer, nur auf Ihre Bedürfnisse angepasster hochwertiger Produkte ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Ich habe mich daher als Premiumpartner für die Firmen Sebbin®, Polytech® und BLite®
in meinem Implantatangebot entschieden und berate Sie natürlich gerne ausführlich dazu.

Brustimplantate, Implantate für Brustrekonstruktion
Die leichtesten Brustimplantate der Welt | B-Lite
Polytech Hersteller von hochwertigen Silikonimplantaten.

Informieren Sie sich hier auch zu den folgenden Behandlungen der Brust

Häufige Fragen zum Thema Implantatwechsel

Wann ist ein Implantatwechsel nötig?

Hierbei kommt zunächst medizinisch eine schmerzhafte und formverändernde Kapselfibrose oder eine Ruptur des Brustimplantats in Frage.

Durch Brustinvolution mit zunehmendem Alter oder nach einer Schwangerschaft mit Stillzeit können Sie unerwünschte Veränderungen an Ihrer Brust,
auch bei einliegenden Brustimplantaten, feststellen.
Ebenso haben stärkere Gewichtsveränderungen ihre Auswirkungen auf die Brustform und Größe.

Wir stehen Ihnen natürlich auch grundsätzlich zu einer unverbindlichen Zweitmeinung zur Verfügung.
Vielleicht haben Sie derzeit unklare Beschwerden an Ihrer Brust oder Fragen zur Ihrer Voroperation?

Natürlich kommt auch der Wunsch nach einer Form- oder Größenveränderung Ihrer zuvor mit Implantaten vergrößerten Brust aus ästhetischen Gründen in Frage.

Kann ich selbst feststellen, ob ein Implantatwechsel notwendig ist?

In Fällen einer Kapselfibrose können Schmerzen oder Formveränderungen Ihre Aufmerksamkeit auf Brustveränderungen oder mögliche Implantatprobleme lenken.

Es gibt allerdings auch Situationen von langsamen graduellen Formveränderungen,
welche nur in den Routinekontrollen Ihrer bereits operierten Brust für Sie bisher unbemerkt auffällig werden können.
Ihre Frauenärztin/arzt kann auch im Rahmen einer Routinekontrolle oder zur Krebsvorsorge eine Veränderung an Ihren Brustimplantaten feststellen.

In diesen Verdachtsmomenten können Ultraschalluntersuchungen oder Kernspintomografien (NMR/MRT) notwendig werden und Klarheit bringen.

Worauf sollte ich vor und nach dem Brustimplantatwechsel genauer achten?

Vor einem Implantatwechsel

In Ihrem ersten Beratungsgespräch bei Dr. Demir in Köln werden wir medizinische oder ästhetische Gründe eines Implantatwechsels genauer betrachten und gemeinsam eine Behandlungsstrategie entwickeln.

Vor der Operation ist eine aktuelle frauenärztliche Untersuchungmit einer Ultraschalluntersuchung, Mammographie oder Kernspintomografie der Brust sinnvoll.

Sollten Sie blutverdünnende Medikamente oder andere Medikamente einnehmen werden wir mit Ihnen darüber sprechen und diese müssen dann unter ärztlicher Aufsicht umgestellt oder falls möglich abgesetzt werden.

Ihre Operation kann ambulant oder empfohlener weise stationär erfolgen.
Der Eingriff wird bei uns in der Praxisklinik nur in einer sicheren schonenden Vollnarkose durchgeführt.

Nach einem Implantatwechsel

Nach einem Implantatwechsel legen wir Ihnen einen speziellen Stütz-BH an.
Dieser erleichtert die Abschwellung, die Heilung und Formung der Brust nach einem Implantatwechsel und unterstützt bei allen Alltagsaktivitäten.
Sie sollten diesen BH für etwa 6 Wochen tragen.

Sie können bereits am nächsten Tag nach der Operation duschen.
Wir beraten Sie bezüglich spezieller Duschpflaster, welche auf die zumeist sehr kleinen Schnitte aufgebracht werden.

Sie werden schon nach wenigen Tagen Ihren Alltagsaktivitäten wieder nachgehen können.
In einer Zeitperiode von mindestens 6 bis 8 Wochen sollten Sie allerdings auf körperliche Belastung und Sport verzichten.

Wir empfehlen allen unseren Brustpatientinnen, regelmäßige Brustkontrollen bei Ihren Frauenärzten des Vertrauens jährlich durchführen zu lassen.

Ebenso bitten wir Sie darum auch bei Ihrem Operateur Dr. Demir mindestens jährlich Verlaufskontrollen wahrzunehmen.

Ist eine Finanzierung der Kosten für das Wechseln der Brustimplantate möglich?

Grundsätzlich ist das möglich.
Unser Praxisteam kann Ihnen auf Wunsch nach Ihrem Beratungsgespräch bei Dr. Demir wichtige Informationen und Broschüren zu einer Finanzierungsmöglichkeit mitgeben.

Es besteht eine Kooperation mit einem externen Finanzierungsdienstleister,
welcher auf die schnelle und problemlose Finanzierung von Schönheitsoperationen spezialisiert ist.

Sie können sich bei diesem Finanzpartner auch über die Möglichkeit einer Ratenzahlung informieren.

 

Sie haben Fragen zum Thema Implantatwechsel
oder möchten gern einen Beratungstermin vereinbaren?

Ich freue mich schon darauf Sie in meiner Praxisklinik in Köln zu begrüßen.

Beratungsanfrage

Implantatwechsel-koeln-koeln

Lieber Gast! Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen