Schönheitschirurgie Köln » Plastische Chirurgie bei Dr. Demir

Intimchirurgie bei
Dr. med. Erhan Demir in Köln

Sie stören sich an ästhetischen oder funktionellen Beschwerden in Ihrem Intimbereich und wünschen sich eine ausführliche Beratung in diskreter Atmosphäre?

Mit dem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Dr. med. Erhan Demir, steht Ihnen ein ausgewiesener Spezialist im Bereich der
Intimchirurgie in Köln zur Seite.

Ihre Vorteile der Intimchirurgie

Dr. med. Erhan Demir ist Spezialist in der Intimchirurgie und Facharzt der Plastischen Chirurgie.


Er hat weit über 16 Jahre Erfahrung in der Schönheitschirurgie,
davon 10 Jahre in leitender Funktion zuletzt als stellvertretender
Chefarzt an universitären Spitzenzentren
der Rekonstruktion und Mikrochirurgie


Er arbeitet nach dem Konzept der „genitalen Harmonie“


Er hat weit über 500 Operationen im Intimbereich durchgeführt

Beratungsanfrage

Die Intimchirurgie für ein neues Wohlbefinden

Für ein rundum positives Körpergefühl tragen auch das Wohlbefinden mit der eigenen Intimzone und ein erfülltes Sexualleben eine entscheidende Rolle bei. Von Frau zu Frau variiert das Aussehen des Intimbereichs von Natur aus stärker. Verschiedene Gründe können dazu führen, dass Frauen sich an dem Äußeren ihres Intimbereichs stören.

Frauen leiden häufig auch unter sehr starken funktionellen Einschränkungen.
Mit Hilfe der Intimchirurgie in der Praxis von Dr. Demir in Köln,
kann diese Unzufriedenheit betroffener Frauen minimiert und das Leiden dauerhaft beseitigt werden.

Die Möglichkeiten in der Intimchirurgie sind mittlerweile sehr groß und es gibt viele Behandlungsmethoden.

Dem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Dr. med. Erhan Demir, liegt es dabei besonders am Herzen, seinen Patientinnen ein gesundes wünschenswertes Ergebnis zu ermöglichen und ihnen somit ein gesteigertes Wohlbefinden und mehr Selbstvertrauen zu schenken.

Übersicht des Spektrums der Intimchirurgie in Köln

sensibles Thema Jungefernhäutchen - Wir beraten Sie!
sensibles ThemaSchamlippenverkleinerung - Wir beraten Sie!

Wie hoch sind die Kosten für eine Intimoperation?

Wir betrachten das weibliche Genitale als Ganzes nach dem Prinzip der genitalen Harmonie, es ist daher unabdingbar eine genau klinische Untersuchung durchzuführen und Ihre Wünsche zur Planung einer intimchirurgischen Operation zu kennen.

Der Preis einer Intimoperation richtet sich somit nach Art und Umfang des Eingriffs also der OP-Technik, Mehraufwand durch Eigenfett Transplantation, Kombinationsoperationen sowie der gewählten Narkoseform (z.B. örtliche Betäubung ggf. mit Dämmerschlaf, schonende Vollnarkose) und den anatomischen Gegebenheiten (z.B. Korrektur nach Voroperationen).

Wir werden sicherlich für Sie ein interessantes Angebot anhand Ihrer Vorstellung zusammenstellen.

Wo liegt die persönliche Motivation für einen Eingriff in Köln?

Die Beweggründe für einen intimchirurgischen Eingriff sind stets ganz individueller Natur und können sehr unterschiedlich sein. Teils stören sich bereits junge Frauen an dem Aussehen ihres Intimbereichs oder klagen über funktionelle Beschwerden, Schmerzen und Entzündungen beim Sport oder im Geschlechtsleben. Häufig entwickelt und verstärkt sich diese Unzufriedenheit über mehrere Jahre hinweg zu einem starken seelischen Leidensdruck.
Gerade jüngere Frauen kommunizieren dies nicht mal in ihrem engsten Sozialkreis. Des Weiteren kann der natürliche Alterungsprozess oder eine Schwangerschaften zu einer starken körperlichen Veränderung führen, sodass das Gewebe und die Muskulatur des weiblichen Intimbereichs erschlaffen kann und ein unliebsames Aussehen oder Funktionseinschränkungen bedingen können. Belastungsinkontinenz oder ein als zu schwach empfundenes Lustgefühl sind nicht selten an uns herangetragene Probleme nach einer Schwangerschaft.

Wichtig ist es Dr. Erhan Demir, Ihre persönliche Motivation zu erfahren, um Ihnen auch eine passende Behandlung bereitstellen zu können. Eine ehrliche und empathische Beratung ist für den erfahrenen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen in Köln hierbei selbstverständlich.

Unsere Methoden der Intimchirurgie

Wir bieten eine Vielzahl unterschiedlicher intimchirurgischer Techniken nach den anatomischen Voraussetzungen (Straffheit des Intimbereichs, Anteil überschüssigen Gewebes, stattgehabte Geburten, starke Gewichtsveränderungen, funktionelle Beschwerden) für ein möglichst natürliches und dauerhaftes Resultat an.

Korrektur der inneren und äußeren Schamlippen

Eine Schamlippenkorrektur gehört zu den häufigsten Eingriffen in der plastischen-ästhetischen Intimchirurgie in unserer Privatklinik in Köln.

Stark ausgeprägte innere Schamlippen (Labien) stellen für viele Frauen einen ästhetischen Störfaktor dar und sollten auf Wunsch operativ korrigiert werden.
Zudem können diese Veränderungen zu Schmerzen beim Sport oder Geschlechtsverkehr führen. Bei der Schamlippenverkleinerung in Köln wird das überschüssige Schamlippengewebe narbensparend entfernt, sodass die inneren Labien von den äußeren umschlossen werden.
Es kann nicht selten notwendig werden, dabei auch den Klitorismantel anzupassen.
Eine begleitende Perineoplastik kann einen „U“-förmigen Vaginaleingang in eine jugendlichere „V“-förmige Form überführen.

Vaginalstraffung

Schlaffe und hängende große Schamlippen sind der häufige Grund für den Wunsch nach einer Vergrößerung der Labia majora.
Bei der Schamlippenvergrößerung der großen Schamlippen bevorzugen wir körpereigenes Fettgewebe gegenüber dermalen Fillern (Hyaluronsäure).
Wir bereiten Ihr Fettgewebe in einer eigenen Technik auf und transplantieren „Mikro-Pellets“ zur Volumenanreicherung und Formung der großen Schamlippen. Hierdurch wird eine ästhetische Volumenanreicherung und Formung der großen Schamlippen erreicht z.B. in Fällen in welchen eine Straffung als nicht notwendig angesehen wird.

Venushügelstraffung

Hormonelle Veränderungen nach einer Geburt, aber auch aufgrund genetischer Veranlagung können Ihren Venushügel prominent hervorheben. Mittels der schonenden wasserstrahlassistierten Fettabsaugung
(WAL-Methode nach Dr. Taufig) wird das überschüssige Fett am Venushügel abgesaugt.

Diese Technik fördert die Hautkontraktion, so dass zusätzlich zur Fettgewebeentfernung auch der gewünschte Straffungseffekt der Haut am Mons pubis erreicht wird.

Bei einer stärkeren Erschlaffung des Venushügels mit Hautüberschuss lässt sich diese durch eine Straffungsoperation zuverlässig beheben.

G-Punkt Unterspritzung

Der endgültige wissenschaftliche Nachweis dieser anatomischen Region in der Vagina steht aus, betroffene Frauen sprechen aber von einer fehlenden Stimulation oder völlig aufgehobener Empfindung.

Nach einem Volumenaufbau, dieser sensiblen Schleimhautzone im Vaginalkanal, wird über eine gesteigerte Sensibilität des G-Punktes und eine Steigerung ihrer Stimulationsfähigkeit berichtet.

Die gezielte Injektion spezieller Hyaluronsäure oder von besonders aufbereitetem Eigenfett bewirkt ein Hervortreten des Areals, dieses Vorgehen ermöglicht die verbesserte Stimulation.

Wiederherstellung des Jungfernhäutchens (Hymen)

Das unversehrte Jungfernhäutchen (med. „Hymen“) ist in vielen Kulturen ein Beleg der Jungfräulichkeit
und häufig absolute Voraussetzung für eine Hochzeit.
Unabhängig von den Ursachen können wir durch hochmoderne teilweise lupenmikroskopisch assistierte Operationstechniken die ursprüngliche Ausganssituation wiederherstellen.

Das Hymen lässt sich in einer besonderen Technik durch kleine Schleimhautläppchen zu einem „neuen“ Jungfernhäutchen wiederherstellen.

Eine Intim-Behandlung vereint körperliche und seelische Einschränkungen mit der Scham sich diesbezüglich einem Spezialisten anzuvertrauen.

Wir blicken auf eine jahrelange Erfahrung in unserer Praxisklinik zurück und ich berate Sie gerne über die Möglichkeiten, Ihr sehr persönliches Anliegen, in unserer auf Intimoperationen spezialisierten Praxisklinik diskret zu behandeln.

Feedback

Qualitätsversprechen

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Köln auf jameda
50 Jahre Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery
Dr. Demir - ISAPS Member - Plastische Chirurgie in Köln

Häufige Fragen zum Thema Intimchirurgie Köln

Warum kann die Intimoperation durch einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erfolgen?

Die genaue Analyse des Intimbereichs setzt eine versierte Fachkenntnis und langjährige Erfahrung
in der ästhetischen und rekonstruktiven Chirurgie voraus, welche in die Ausbildung des
Plastischen und Ästhetischen Chirurgen fest verankert sind.

Eine narbensparende Technik, mit minimal invasiven speziellen chirurgischen Instrumenten,
sehr feinen Nähten und der Einsatz einer lupenmikroskopischen Technik können das weibliche Genitale
als ganze Einheit wunschgemäß wiederherstellen.

Im Falle von Zweitmeinungen oder Korrekturoperationen mit Verletzung von Gefäßen und/oder Nerven
kann die in der Ausbildung erworbene Kompetenz in der wiederherstellenden Mikrochirurgie
zur Gefäß- und Nervenrekonstruktion zuverlässig zum Einsatz kommen.

Dank seiner langjährigen Tätigkeit weiß Dr. Demir,
wie wichtig ein sensibler Umgang mit dem Thema ist und welche tragende Rolle eine vertrauensvolle Beziehung
zwischen Arzt und Patientin spielt.

Ist die Intimchirurgie noch ein gesellschaftliches Tabu?

Vor einigen Jahrzehnten noch galten sowohl Intimität als auch die Intimchirurgie
als ein gesellschaftliches Tabu, über das nicht öffentlich gesprochen wurde.

Diesen Status haben intimchirurgische Eingriffe bis heute glücklicherweise immer weiter verloren,
sodass Frauen und Männer die Möglichkeit haben,
intime Themen offen in ihrem sozialen Umfeld oder beim Intimspezialisten anzusprechen.

Dennoch scheuen sich leider noch viele Betroffene davor, ihre Sorgen des Intimbereichs,
die das Sexualleben betreffen, an andere heranzutragen.
In der Intimchirurgie ist es daher besonders wichtig, eine stets vertrauensvolle und diskrete Atmosphäre zu schaffen.
Somit nehmen wir den Betroffenen die Ängste und Sorgen vor dem Gespräch.

Im Rahmen der individuellen Beratung legt Dr. Erhan Demir seinen Patienten nach einer sorgsamen Untersuchung
die medizinischen Möglichkeiten der Intimchirurgie in Köln dar und geht auf ihre Fragen,
Bedenken und Wünsche konkret ein.

Ist eine Intimoperation schmerzhaft?

Eine Operation im Intimbereich ist für viele betroffene Frauen ein bedeutsamer Schritt,
der viel Mut erfordert und zudem mit Ängsten verbunden ist.

Ich kann Sie diesbezüglich beruhigen, da bei einer Schamlippenkorrektur im Allgemeinen
nur sehr geringe Risiken zu erwarten sind und sich vorübergehende Schmerzen
mit handelsüblichen Schmerzmitteln leicht eindämmen lassen.

Ein Großteil meiner Patientinnen lässt sich daher den Eingriff einer Schamlippenkorrektur
problemlos in örtlicher Betäubung durchführen.

Ist bei mir denn alles normal entwickelt?

Zunächst sollten Sie wissen - es existiert keine Schönheitsnorm in Ihrem Intimbereich,
diese unterliegt alleinig Ihrem subjektiven Empfinden.

Starke anatomische Variationen der weiblichen Anatomie sind immer vorhanden
und wir passen unsere Intimoperation natürlich auf Ihre individuelle Situation
und Vorstellungen genauestens an.
Sollten Sie aber Schmerzen im Alltag, beim Sport oder Geschlechtsverkehr haben,
sollte Sie Dr. Demir in aller Ruhe über die Möglichkeiten der Intimchirurgie auch aus medizinischer Sicht genauer beraten.

Kann es medizinische Probleme nach einer Intimoperation bei einer späteren Schwangerschaft geben?

Bei einer fachgerechten Durchführung sind keine medizinischen Schwierigkeiten
im Verlauf einer Schwangerschaft und einer späteren Geburt zu erwarten.

Wir werden Sie aber stets verantwortungsvoll und nachhaltig beraten
- Ihre Sicherheit ist uns dabei das größte Anliegen.

Ist eine Kombination aus unterschiedlichen Intimoperationen sinnvoll?

Ja – wir betrachten Ihren Intimbereich als ganze Einheit (Vulvaler Komplex),
das bedeutet in Ihrem Beratungsgespräch und einer auf Wunsch durchgeführten Untersuchung,
werden wir Ihren Venushügel, die großen Schamlippen (Labia majora),
die Klitoris und den Klitorismantel (Präputium) sowie die kleinen Schamlippen (Labia minora)
untersuchen und ein ganzheitliches Behandlungskonzept zur „genitalen Harmonie“ vorstellen.

Es können daher Schamlippenkorrekturen der großen und kleinen Schamlippen mit Perineoplastiken,
Vaginalstraffungen, Venushügelformungen oder G-Punkt Unterspritzungen kombiniert werden.

Sie haben Fragen zum Thema Intimchirurgie in Köln
oder möchten gern einen Beratungstermin vereinbaren?

Dank meiner langjährigen Tätigkeit weiß ich, wie wichtig ein sensibler Umgang mit diesem Thema ist und welche tragende Rolle eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Arzt und Patientin spielt.
Ich freue mich bereits darauf Sie in meiner Praxis in Köln zu begrüßen.

Beratungsanfrage

schamlippenverkleinerung-koeln

Lieber Gast! Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen